Digitale Objekte der Universität Leipzig

Animation eines Erdbebens in Peru

Wendt, Dr. Siegfried; Starke, Ute

Späte und sehr späte Kernphasen werden fälschlicherweise oftmals als Beginn neuer Beben gedeutet. Für ein mitteltiefes Peru-Beben werden die Strahlenwege im Schnitt der Erde und das Entstehen der Seismogramme an fünf Stationen des Deutschen Regionalnetzes dargestellt. Die an der Innenseite der Kern-Mantel-Grenze reflektierte PKKP-Welle hat eine Laufzeit von etwa 30 Minuten, die einmal an der Erdoberfläche reflektierte PKPPKP-Welle ist reichlich 38 Minuten unterwegs. Beide Wellen sind rueckläufig und kommen aus entgegengesetzter Richtung - verglichen mit den direkten Wellen - an den Stationen an. Fast eine Stunde benötigtt die zweimal an der Erdoberfläche reflektierte PKPPKPPKP-Welle.

Quote

Citation style:

Wendt, Dr. / Starke, Ute: Animation eines Erdbebens in Peru. Leipzig .

Rights

License Holder: Wendt, Dr. Siegfried; Starke, Ute

Use and reproduction:

Export